1
2
3
1

Stirnfalten

2

Zornesfalte

3

Krähenfüße

Link zu:Preise

Was ist ein Muskelrelaxans?

Wofür verwenden wir Muskelentspanner

Muskelentspanner sind ein Medikament, das durch das Bakterium Clostridium B. produziert wird. Ärzte verwenden kleine Dosen, um Fältchen und ungewollte Linien in Bereichen der Gesichtsbewegung zu minimieren. Die am häufigsten behandelten Bereiche sind die Stirn, die Zornesfalte zwischen den Augen und der Bereich seitlich der Augen, den wir die Krähenfüße nennen. Ein solcher Muskelentspanner kann auch verwendet werden, um das Schwitzen in der Achselhöhle zu reduzieren. Als positiver Nebeneffekt kann ein Muskelentspanner Migräne und Kopfschmerzen reduzieren.

Der eigentliche Wirkstoff des Muskelentspanners ist das Toxin vom Typ-A, das von mehreren Unternehmen in Präparaten produziert wird.

 

Wirkungsweise des Muskelentspanners

Muskelentspanner wirken durch Blockieren des Nervensignals an den Muskeln, so dass sich die injizierten Muskeln nicht mehr zusammenziehen können. Die Wirkung kann nach drei bis fünf Tagen beobachtet werden, weil man die behandelten Muskeln nicht mehr vollständig zusammenziehen kann. Vielleicht sagen Sie, dass Sie sich nicht an der Muskelbewegun, sondern an den Falten gestört haben. Genau diese Falten werden jedoch verringert, wenn Sie die betreffenden Muskeln nicht mehr zusammenziehen können. Die Haut wirkt entspannt und weicher, wodurch das Erscheinungsbild von Falten reduziert wird.

Das Ziel der Behandlung mit Muskelentspanner bei NuBeauty ist, einen ausreichenden Bewegungsverlust zu verursachen, um diesen Erneuerungsprozess in Gang zu setzen, ohne jedoch gefroren auszusehen.

Haltbarkeit

Die Verbesserung der Falten hält vier und sechs Monate im Normalfall.

Nach dieser Zeit kann Dein Gesicht wieder die alten Falten annehmen. Auf diese Weise kannst du den Unterschied zum Ergebnis mit dem Muskelentspanner vergleichen.

Ablauf der Behandlung

Die Dosis wird mit einer feinen Nadel in die jeweiligen Muskeln injiziert. Die Behandlung dauert nur einige Minuten und es ist keine Betäubung erforderlich.

Die Behandlung mit Muskelentspanner gilt als sicher. Es wurde seit ungefähr 20 Jahren von der Arzneimittelbehörde zugelassen. Kosmetisch wird es bereits seit über zehn Jahren verwendet. Nebenwirkungen der Injektion umfassen kurzzeitige Beschwerden wie Blutergüsse. In einigen Fällen können Kopfschmerzen auftreten, die in diesen Fällen normalerweise innerhalb von ein bis zwei Tagen verblassen.

Verhalten nach der Behandlung

Es ist wichtig, mindestens zwei bis vier Stunden nach dem Eingriff aufrecht zu stehen und sich nicht hinzulegen oder sich über einen längeren Zeitraum nach vorne lehnen. Für zwei Tage nach der Behandlung sollten Sie keinen Sport treiben. Für mindestens sieben Tage sollte Sie auf Sonnenbad und Sauna verzichten.

Die Behandlung

Preise

  • Stirnfalten
    89€
    = 1 Zone
  • Zornesfalte
    99€
    = 1 Zone
  • Krähenfüße
    99€
    = 1 Zone
  • Stirnfalten + Zornesfalte
    179€
    = 2 Zonen
  • Stirnfalten + Krähenfüße
    179€
    = 2 Zonen
  • Zornesfalte + Krähenfüße
    179€
    = 2 Zonen
  • Stirnfalten + Zornesfalte + Krähenfüße
    269€
    = 3 Zonen (komplett)